Surfen auf der Weihnachtswelle

(30.12.2015)

Ein erfolgreiches Wellenfluglager fand Ende Dezember auf dem Burgberg statt. Piloten aus ganz Deutschland trafen sich auf dem Flugplatz, um zu Leewellenflügen mit dem Segelflugzeug zu starten.

 

Das Wetter spielte in diesem Jahr super mit: Über mehrere Tage hinweg herrschte eine konstante Südwest-Strömung, sodass an sieben Flugtagen interessante Flüge möglich waren. Unter anderem wurden zum ersten Mal von der Werratalwelle zur Welle des Thüringer Waldes geflogen und wieder zurück. Insgesamt wurden beeindruckende 3500km geflogen!

Spätestens im März treffen sich dann alle Wellenflieger im DLR Göttingen wieder, wo das jährliche Wellenflugtreffen der Mittelgebirgswellenflieger stattfindet. Dort werden Erfahrungen ausgetauscht und weitere Möglichkeiten für Wellenflüge besprochen. (thm)

© Fotos: Meder